..
Menu
Kontakt
Freiwillige Feuerwehr Sicking
Sicking 60
4693Desselbrunn
Österreich
Jugend

Jugend

Spass und gemeinsame Erlebnisse

Hallo und herzlich Willkommen bei der Feuerwehrjugend der FF Sicking!

Wenn DU zwischen 10 und 15 Jahre bist…

… und DICH für Sport, Spiel, Spannung, Technik und natürlich für die FEUERWEHR interessierst, dann bist DU bei uns richtig!

Für Auskünfte, Infos und Anfragen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung:
HBM Kölblinger Sara– Jugendbetreuerin FF Sicking (0676/7742250)
HBI Mair Alfred – Kommandant FF Sicking

 

Ausflug in den Hochseilgarten Haag am Hausruck

Am 08.September 2020 fuhr unser Kommandant HBI Alfred Mair mit der Jugend in den Hochseilgarten nach Haag am Hausruck. Dies war ein gelungener Abschluss der Sommerferien. 

 

Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold (FjLa)

Wir gratulieren unserem Jugendmitglied Stefan Mair sehr herzlich zum bestandenen FjLa in Gold. In Kooperation mit der FF Rüstorf bereiteten wir uns auf die Prüfung am 12.09.2020 in Attnagn vor. 
Sehr gut gemacht Stefan! 

Kinobesuch

Auch in den Semesterferien blieb die Jugend der Feuerwehr nicht untätig! Wir besuchten am 20.02.20 das Starmovie in Regau. 

Wissenstest in Seewalchen

Beim letzten Wissenstest legte JFM Stefan Mair das goldene Abzeichen mit sehr gutem Erfolg ab.

Die Kameraden der FF Sicking gratulieren zu diesem Erfolg recht herzlich.

Jugendlager in Peuerbach 2019

Vom 21.-24.07. nahm die Jugend der FF-Sicking am 46. Jugendlager in Peuerbach teil.
Der Wettergott meinte es gut mit uns und schenkte uns vier sehr heiße Sommertage. Ob bei der Lagerolympiade oder auch im Freibad, die Kids waren immer top motiviert. Sie stellten ihren Teamgeist bei verschiedensten Spiele unter Beweis. Nicht nur körperliche Fitness, sondern auch etwas Hirnschmalz und Zusammenhalt in der Gruppe wurden gefordert. Doch das Jugendlager ist nicht nur dazu da, die eigene Gruppe zu stärken, sondern auch um sich mit anderen Jugendgruppen auszutauschen und neue Freundschaften zu knüpfen. Dieses Jugendlager wird uns allen bestens in Erinnerung bleiben.

 

FJLA Prüfung von Johannes Gräfinger

Im April 2018 absolvierte Johannes Gräfinger das Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold. Diese Prüfung ist die finale Prüfung in der Jugend und soll die zukünftigen Feuerwehrmänner und Feuerwehfrauen bestmöglich auf die kommenden Herausforderungen im Feuerwehrwesen vorbereiten. Die Prüfung fand mit allen anderen Teilnehmern vom Abschnitt Schwanenstadt bei der Feuerwehr Attnang statt. Wir gratulieren Johannes sehr herzlich zu diesem ausgezeichneten Erfolg!!! 

Auslflug ins Aquapulco

Im Februar 2018 besuchten wir mit der Jugend der FF Aurachkirchen das Aquapulco. Bei Rutschduellen und anderen Spielen hatten wir viel Spaß. 

Besuch der Trampolinhalle

Nachdem es auch bei der Feuerwehrr wichtig ist fit zu bleiben, besuchten wir am 04.12.2019 die Trampolinhalle in Stadl-Paura. 

Mai 2016

Fußballspiel Red Bull Salzburg - WAC am 15. Mai 2016:

Am Sonntag den 15. Mai lud die FF Sicking zum letzten Bundesligaspiel nach Salzbug ein. Dabei konnte die Bullen einen Heimsieg sowie den Meistertitel 2015/16 erkämpfen.

Bei uns wird nicht nur gelernt und gearbeitet. Der Spass und gemeinsame Erlebnisse dürfen nicht zu kurz kommen!

Dezember 2015

Die Feuerwehrjugend im Dezember 2015 mit dem Siegerpokal vom Bewerbssieg im Juni.

Der erste Bewerb dieses Jahres und schon ein Erfolg für die Feuerwehrjugend!

Am 6. Juni 2015 rannten die Jugendgruppen Sicking, Windern und Desselbrunn gemeinsam, am Vormittag in Aurachkirchen und am Nachmittag in Schlatt.
Der erste Versuch beim Bewerb in Aurachkirchen lief zwar nicht so glücklich. Es wurde nur der 10. und 11. Platz belegt. Vielleicht weil es auch sehr heiß war.
Jedoch am Nachmittag stieg die Motivation. Wie sich bei der Siegerehrung herausstellte wurde in Bronze und Silber jeweils der erste Platz belegt.

Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg! - weiter so....:-) 

November 2014

Im November 2014 konnten wir unsere Fähigkeiten beim Wissenstest unter Beweis stellen.

Jakob Gräfinger und Sara Kölblinger errangen das Abzeichen in Silber. Stefan Mayr und Johannes Gräfinger waren als Unterstützung dabei.